Wir von Raiffeisen Analytik sind Spezialisten in der Transformation von Daten in Wissen.

 

Unser oberstes Ziel ist es, Banken und Unternehmen der Raiffeisen Gruppe bei der Entwicklung weg von einem produktorientierten hin zu rein kundenfokussierten Institutionen zu unterstützen.

 

Daten sind der entscheidende Rohstoff dafür – aber wertlos, wenn sie nicht veredelt werden.

 

Daran knüpft unsere Leidenschaft: Daten organisieren, sie aufzubereiten und strukturieren, sie zu analysieren und für den Anwender nutzbar zu machen

 

Dazu haben wir ein Team von engagierten Data Scientists, Marktforschern, Statistikern und IT-Spezialisten.

 

o

Geschäftsführer:

Peter Köllner
+43 669 1577 5206
peter.koellner@raiffeisenbank.at

Dr. Marcus Presich
+43 664 8390316
marcus.presich@raiffeisenbank.at

Unsere Werte:

„Wir müssen uns selbst helfen. Alle

Mittel und Kräfte stehen uns reichlich zur Verfügung.

Wir brauchen sie nur zur
Anwendung zu bringen“

 

 

 

 

 

 

 Friedrich Wilhelm Raiffeisen

 

Was bei F. W. Raiffeisen ganz am Anfang stand, ist für uns nach wie vor von höchster Bedeutung: Solidarität. Füreinander da sein. Miteinander neue Wege gehen. Initiative zeigen. Und: Verantwortung übernehmen. Entlang dieser Werte können wir neue Herausforderungen auch in Zukunft miteinander meistern.

Geburtsjahr

F. W. Raiffeisen

 

Nach seinen Prinzipien

wirtschaften heute über

900.000 Genossenschaften,

mit rund 800 Millionen

Miteigentümern rund um

die Welt.

Miteigentümer

in Österreich

 

Von 4 Millionen Raiffeisenkunden

in Österreich sind

2 Millionen

Miteigentümer

Mitarbeiter

 

 

Raiffeisen beschäftigt

österreichweit 60.000

Mitarbeiter und

Mitarbeiterinnen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressum:

 

Raiffeisen Analytik GmbH
Unternehmensberatung und Markt- und Meinungsforschung
1020 Wien, Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Platz 1

E-Mail: analytik@raiffeisenbank.at

UID ATU 64219269
FN 310903k

Firmengericht Handelsgericht Wien

Gesellschafter: Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien und Raiffeisen-Landeswerbung Niederösterreich-Wien